Rufen Sie uns an!
Unverbindliches Erstgespräch
  • English

Externer Datenschutzbeauftragter

externer Datenschutzbeauftragter

Für Ihr Unternehmen sind Datenschutz, Compliance und die Sicherheit Ihrer Daten wertbildende Faktoren. Profitieren Sie von unserer Kompetenz und schaffen Sie Mehrwerte!

Ab Mai 2018 ist es für praktisch alle Unternehmen und Gewerbetreibenden in Deutschland soweit…

Diese EU Verordnung regelt in Zukunft innerhalb der Europäischen Union den Umgang von Unternehmen mit allen personenbezogenen Daten – insbesondere natürlich von Kunden, aber auch der eigenen Mitarbeiter. Neu sind aber nicdefinitiv vorbei.

Wir können Sie auch in der Rolle als zertifizierter, externer Datenschutzbeauftragter (DSB) unterstützen.

Die Vorteile eines externen DSB können om vergleich mit einem internen DSB einen deutlichen Mehrwert für die Firma darstellen. Der externe DSB hat eine zertifizierte und bereits vorhandene Fachkunde, die evtl. interne DSB erst durch entsprechende Weiterbildungen erlangen müssen. Hierzu eine kurze Übersicht mölicher Kriterien:

interner Datenschutzbeauftragter


  • Haftung im Rahmen der Arbeitnehmerhaftung. Der Geschäftsführer haftet!
  • Tätigkeit als DSB verringert die Zeit der Haupttätigkeit
  • Das Unternehmen hat Kosten für Weiterbildung inkl. Reise- und Nebenkosten
  • Betriebsabläufe sind bekannt, aber man sieht evtl. den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.
  • Abberufung nur in wichtigen Gründen (§ 626 BGB & § 4f Abs. 3 Satz 4), zusätzlich ein Jahr Kündigungsschutz nach Abberufung.
  • Stellvertreter muss benannt werden.
  • Evtl. Interessenskonflikte innerhalb des Unternehmens.
  • Der Betriebsrat hat bei Einstellung bzw. Umsetzung des internen DSB aufgrund seines Mitbestimmungsrechtes ein Mitspracherecht (§ 99 BetrVG)
  • Ein DSB ist Unkündbar

externer Datenschutzbeauftragter


  • Risikominimierung für das Unternehmen durch Haftung des externen DSB
  • Kein interner Aufwand, Transparente Kostenstrukur
  • Keine Aufwendungen für Weiterbildung, oder relevante Fortbildungen
  • Einarbeitungszeit kann als Vorabprüfung verwendet werden.
  • Abberufung, oder Beendigung der Tätigkeit sind jederzeit möglich. Kein Kündigungsschutz, oder beteiligung des Betriebsrates.
  • Stellvertreterregelung vorhanden.
  • Neutrale Position innerhalb des Unternehmens und keine Interessenskonflikte.
  • Betriebsrat hat kein Mitbestimmungsrecht.

Regelmässige Unterweisungen sind notwendig!

Der DSB und das Unternehmen muss für die Sensibilisierung und Schulung aller Beschäftigten sorgen!  Für Datenschutzbeauftragte besteht sogar die ausdrückliche gesetzliche Verpflichtung in Art. 39 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Es muß gewährleistet werden,  daß Beschäftigte bereits bei Aufnahme ihrer Tätigkeit entsprechend unterwiesen werden. Hierzu sind regelmäßige Grundschulungen und anlassbezogene, auf die speziellen Tätigkeiten der Beschäftigten, ergänzende Spezialschulungen durchzuführen. 

Beispielsweise kann das die  Bereiche Personal, Marketing, IT-Administratoren usw. betreffen.

Nach DSGVO gemäß Art. 5 Abs. 2 DSGVO müssen Inhalte wie die Überprüfung der Unterrichtungen genauso dokumentiert werden, wie das Schulungskonzept.

Wir unterstützen Sie!​

Wir unterstützen Sie im Bereich der Schulungen und Fortbildung ihrer Mitarbeiter. Dies bieten wir entweder ONLINE an, oder in unseren modern ausgestatten Schulungsräumen. Beide Möglichkeiten können Vorteile bieten, welche wir gerne mit ihnen diskutieren.

Um grundsätzlich den Anforderungen der DSGVO gerecht zu werden, bieten wir regelnmässige ONLINE Schulungen für ihre Mitarbeiter an für max. 1 Stunde im Monat. Damit sind die Vorgaben für neue Mitarbeiter und die notwendigen Wiederholungen und Auffrischungen für alle Mitarbeiter sichergestellt.

Was können wir für Sie tun?

Die PeRoBa Qualitätsmanagement GmbH München unterstützt Sie umfassend bei der DSGVO, Datenschutzbeauftragter, sowie Datensicherheit und Datenschutz in Ihrem Unternehmen. Basierend auf den Vorgaben der ISO 27001 können wir für Sie individuelle Konzepte erstellen. Sprechen Sie uns an!

dsb-roland-scherb
DSB-TÜV

ISO 27001 und Datensicherheit ...
was können wir für Sie tun?

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Erstgespräch via Online-Termin,
oder schreiben Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular.
Gerne können Sie uns auch telefonisch erreichen.

Jetzt Online-Termin vereinbaren
Unverbindliches Erstgespräch